NEWS...

Weitere Lockerungen für den Musikschulbetrieb

Es geht weiter vorwärts in eine gute Richtung...

An der Pressekonferenz des Bundesrates vom 27.5.2020 wurde bekanntgegeben, dass die Musikschulen per 6. Juni 2020 ihren Betrieb nach dem Einzelunterricht nun auch in sämtlichen Gruppen- und Ensembleangeboten wieder aufnehmen können.

Dies natürlich immer unter Einhaltung der geltenden Schutzauflagen des Bundes. Alle Kernaufgaben unseres Unterrichts können also ab sofort stattfinden. Die dazu nötigen Schutzkonzepte wurden von der Volksschule und von der Nidwaldner Musikschulkonferenz gemäss den vorgegebenen Richtlinien erstellt. Weiterhin soll auch den lokalen Bedürfnissen und Gegenenheiten Rechnung getragen werden. Ob Ensembleunterricht auch wirklich startet in den letzten Schulwochen wird durch die jeweilige Lehrperson kommuniziert.

 

ab 6. Juni möglich:

  • Einzelunterricht und Kleingruppenunterricht aller Fächer und aller Altersstufen / auch Abos
  • Wiederaufnahme der Ensembleproben 
  • interne Klassenkonzerte, Klassenstunden, Gruppenstunden
  • interne Abschlussanlässe

Wir verzichten auf öffentliche Konzerte in diesem Schuljahr!

Handhygiene  & Abstand:

Wir verwenden grundsätzlich Flüssigseife für Lernende. Nur wenn dies nicht möglich ist, soll bei Lernenden Händedesinfektionsmittel zum Einsatz kommen. Gründliches Händewaschen reicht...dies aber vor und nach jeder Lektion!

Im schulischen Kontext wird das Miteinander von Kindern nicht als enger Kontakt definiert. Dennoch gilt es den Mindestabstand zu den Lernenden nach Möglichkeit (bei Erwachsenen zwingend) einzuhalten.

 

Wege / PÜnkltlichkeit:

Bitte achten Sie darauf pünktlich und vor allem punktgenau zum Unterricht zu erscheinen und sich nicht unnötig in den Schulräumen aufzuhalten. Ansammlungen von mehr als 5 Personen sind auch weiterhin untersagt.

 

Schnupperstunden:

Diese können ab dem 11. Mai stattfinden, dabei sind Distanzregeln zu Erwachsenen beizubehalten.

Da unsere Ensembles bis auf weiteres weitgehend stillstehen, können dafür auch grössere Räume (z.B. Singsaal / Musiksaal) benützt werden.

 

Weiterhin gilt es die Richtlinien des BAG zu beachten. Die Gesundheit der Bevölkerung hat weiterhin oberste Priorität. 

Weitere Hinweise sowie Informationen zum Virus finden Sie auf der Seite des Kantons Nidwalden, sowie auf derjenigen des Bundesamtes für Gesundheit.

 

 

Download
Schutzkonzept Musikschulen NW Stans.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.3 KB
Download
Schutzkonzept Schule Stans.pdf
Adobe Acrobat Dokument 829.8 KB
Download
Richtlinien_fur_die_Volksschule_zum_Schu
Adobe Acrobat Dokument 240.5 KB

Vorgehen Neuanmeldungen SJ 2020/2021

Leider mussten wir aufgrund der aktuellen Situation unseren Instrumentenparcours / Beratungstag absagen. 

Wir sind uns bewusst, dass dieser Anlass bezüglich der Fächer- bzw. Instrumentenwahl, fachlichen Beratung und Kontaktknüpfung zwischen den Eltern, Kindern und Lehrpersonen sehr wertvoll ist. 

 

Schnuppern ab sofort möglich

Es gilt nun, das Beste aus der Situation zu machen und alternative Wege zu beschreiten. Gerne präsentieren wir Ihnen hier in aller Kürze das Vorgehen bei Neuanmeldungen für das neue Schuljahr:

 

  • die Anmeldephase ist ab sofort eröffnet und dauert bis zum 31. Mai (verlängert).
  • auf dieser Website ist unser vollständiges Fächerangebot bestens beschrieben. Neben allgemeinen Infos über die Instrumente sind auch interessante Hörlinks aufgeschaltet. Unter Organisation sind die betrieblichen Spielregeln beschrieben, ausserdem halten wir viele Tipps & Tricks und einen Fragekatalog für Sie bereit 
  • zögern Sie nicht, Ihr Kind baldmöglichst anzumelden oder sich bei den Lehrpersonen zu melden. Unser Musikschul-Team freut sich auf ganz viele Kontaktaufnahmen. Gerne bieten wir Hand für Schnupperstunden, Beratungen und Eignungsabklärungen. Diese können unmittelbar nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs (ab 11. Mai) erfolgen.
  • ein kurzes Gespräch mit der Musikschulleitung bei erstmaliger Anmeldung ist sicherlich hilfreich. Gerne steht der Musikschulleiter Michael Schönbächler Ihnen für eine umfassende Beratung telefonisch zur Verfügung.  (041 / 619 02 05)

Talentbühne Chäslager

Mit der Talentbühne Chäslager lancierte die Musikschule Stans ein neues Konzertformat für besonders leistungswillige und begabte Schülerinnen und Schüler. 

 

Die Premiere war ein voller Erfolg und begeisterte das Publikum...


VON BRUMM BIS PIEP!

Es klingt an der Musikschule, dies in den unterschiedlichsten Facetten, wird doch in über 30 Fächern Musikunterricht erteilt. Gegenwärtig besuchen rund 700 Schülerinnen und Schüler die Musikschule. Hier erfahren sie mehr über unsere Schule.


Agenda...

hier geht's zu unseren vielfältigen Veranstaltungen