Violine (Geige)

Die Violine ist ein Streichinstrument aus verschiedenen Hölzern. Ihre vier Saiten werden mit einem Bogen gestrichen. Die erste urkundliche Erwähnung der Violine erfolgte um 1523. Violinen werden von Geigenbauern hergestellt.

 

In der Tradition der klassischen europäischen Musik spielt die Violine eine wichtige Rolle - viele grosse Komponisten haben ihr bedeutende Teile ihres Schaffens gewidmet. Die Violine ist aber auch mit der Neuzeit eng verbunden und wurde auch hier reich mit Literatur beschenkt. Ihre Verwendung findet sich in beinahe allen musikalischen Stilrichtungen. 

 

Das Violinspiel kann man bereits in sehr frühem Kindesalter erlernen. Für den frühen Beginn des Geigenspiels mit kleinen Händen und kurzen Armen gibt es angepasste Mietinstrumente.



Quickfacts

 

Miete:

ab ca. 20.- pro Monat

Kauf:

4/4-Instrumente (inkl. Bogen und Kasten) ab ca. CHF 2'100.-

Download:

Factsheet Violine

 

Castelberg Rahel

 

 

Violine

rahel.castelberg@schule-stans.ch

Küchler Luzia

 

 

Violine, Ensemble

luzia.kuechler@schule-stans.ch

Schleifer Martin

 

 

Violine

martin.schleifer@schule-stans.ch